28. Juli 2020 / Aktuell

Tönnies schafft Wohnraum

Konzept für Singlewohnungen, Apartments für Paare und Mehrfamilienhäuser

von TW

Das Unternehmen Tönnies stellt sich den Anforderungen, um für die Mitarbeiter*innen bedarfsgerechten Wohnraum schnellstmöglich zu schaffen. Dies bedeutet Wohnungen nach einem festen Standard (günstig und  ausgestattet) zu orts- und marktüblichen Mietpreisen.

Pressemitteilung:
Rheda-Wiedenbrück, 28. Juli 2020 – Die Tönnies Unternehmensgruppe hat heute ihr künftiges Wohnraumkonzept für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorgestellt. Im Zentrum steht das Ziel, Werkvertragsarbeitnehmerinnen und -arbeitnehmern, die in Zukunft fest beim Unternehmen angestellt werden sollen, günstige und gut ausgestattete Wohnungen nach einem festen Standard zur Verfügung zu stellen.

Zum 1. Januar 2021 setzt Tönnies in den Kernbereichen der Produktion auf direkt beim Unternehmen angestellte Kräfte. Der Großteil der heute im Werkvertrag Be- schäftigten wohnt bereits in privat angemieteten Wohnungen und Häusern, rund 30 Prozent lebt in von Werksunternehmen zur Verfügung gestellten Wohnungen. Vor allem für diese Gruppe will Tönnies nun eigene Wohneinheiten schaffen und zur Verfügung stellen. „Integration und eine feste Bindung vor Ort gelingt in erster Linie über vernünftige Wohnverhältnisse“, sagt Daniel Nottbrock, Geschäftsführer der Tönnies Holding. „Wir wollen die Menschen langfristig an unser Unternehmen binden. Und der erste Schlüssel dafür sind gut ausgestattete Wohneinheiten zu ortsüblichen, marktüblichen Mietpreisen.“

Als Blaupause für die künftige Unterbringung der Mitarbeiterinnen und Mitarbei- ter sollen Studenten-Wohnheime in Lemgo (Kreis Lippe) dienen. Die entsprechen- den Pläne hat das Unternehmen am Dienstag bei einem Pressegespräch präsen- tiert. Den Standard der Studenten-Wohnheime in Lemgo will das Unternehmen nun auch den Beschäftigten durch Neubauten in den Kommunen der Region bie- ten.

Im Gesamtkonzept setzt Tönnies auf drei Stufen: Single-Wohnungen, Paar-Apart- ments und Mehr-Zimmer-Einheiten. In diesem Konzept soll der Neubau der Woh- nungen kombiniert werden mit der Anmietung bestehender Objekte, die ebenfalls nach einem festen Standard hinsichtlich Größe und Ausstattung ausgesucht wer- den. Für Familien mit mehr als zwei Personen möchte Tönnies Mehrzimmer-Woh- nungen in bestehenden Objekten anbieten. „Die Unterbringung in den Single- bzw. Paar-Apartments soll den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Start vor Ort erleichtern. Langfristig möchten wir die Mitarbeiter fest in die Region und in den Wohnungsmarkt integrieren“, unterstreicht Nottbrock. Er hofft, dass schon in Kürze in den Städten die ersten Projekte umgesetzt werden können.

Meistgelesene Artikel

Tönnies schafft Wohnraum
Aktuell

Konzept für Singlewohnungen, Apartments für Paare und Mehrfamilienhäuser

weiterlesen...
Tönnies setzt Sofortprogramm um
Aktuell

25 Sofortmaßnahmen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

In 1.300 m Höhe über unserer Stadt
Für die ganze Familie

Ballonfahrt mit dem Luftsportverein Wiedenbrück e.V.

weiterlesen...
Die Innenstadt für die ältere Bevölkerung barrierefrei gestalten
Aktuell

Ein großes Anliegen des Seniorenbeirates

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Die Innenstadt für die ältere Bevölkerung barrierefrei gestalten
Aktuell

Ein großes Anliegen des Seniorenbeirates

weiterlesen...
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Langenberg-Benteler
Aktuell

Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhausschrauber ins Krankenhaus

weiterlesen...