8. Juni 2020 / Aktuell

Start von zwei Bürgerbeteiligungsverfahren

Noch bis 10. bzw. bis 15. Juli

Rathaus

Die Bürger können mitbestimmen: Ab heute starten zwei Bürgerbeteiligungsverfahren.

Zum einen können die Bürgerinnen und Bürger der Doppelstadt sich bei der 4. Bebauungsplanänderung Nr. 227 »Frankenbrink« frühzeitig einbringen. Zudem geht es um die Offenlage des Bebauungsplanes Nr. 400 »Gewerbegebiet Kiefernweg«. 

Von Montag an bis einschließlich Freitag, 10. Juli, hängen die Aushänge zur 4. Bebauungsplanänderung Nr. 227 »Frankenbrink« im Foyer des Rathaus Rheda. Die Aushänge zur Offenlage des Bebauungsplanes Nr. 400 »Gewerbegebiet Kiefernweg« hängen bis zum 15. Juli im Rathausfoyer. 

Weitere Informationen und die aktuellen Planungsunterlagen können bei der Stadt Rheda-Wiedenbrück, Abteilung Stadtplanung, abgegeben bzw. auf den Internetseiten der Stadt Rheda-Wiedenbrück (www.rheda-wiedenbrueck.de, Menüpunkte Bauen & Umwelt - Stadtplanung) eingesehen werden. Unter der Telefonnummer 05242/963 390 oder 05242/963 387 können Termine zur Beratung oder Abgabe von Anregungen gemacht werden.

 

Neueste Artikel:

Parkplatz-Sperrung unter Brücke am Jägerheim
Baustellen und Sperrungen

Dauerparker sollten ihr Fahrzeug bis 16. Mai entfernen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: