25. Juni 2021 / Aktuell

Stadt Rheda-Wiedenbrück erhält 101.414 Euro Landesmittel zur Stärkung der Innenstädte

Neue Perspektiven für Handel und Dienstleistungen

André Kuper - Landtag NRW

Mit einem Sonderprogramm stärken Landtag und NRW-Koalition die Innenstädte in Nordrhein-Westfalen. Davon profitiert auch die Stadt Rheda-Wiedenbrück: Im Rahmen der Fortsetzung des im vergangenen Jahr sehr erfolgreich gestarteten und von anderen Bundesländern übernommenen NRW-Förderprogramms fließen insgesamt 101.414 Euro in die Emsstadt. Davon sind 28.441 Euro für das Zentrum Rheda und 72.973 für die historische Altstadt in Wiedenbrück bestimmt. Diese gute Nachricht überbringt der direkt gewählte Landtagsabgeordnete und Landtagspräsident Andrè Kuper (CDU) aus Düsseldorf.

„Ich bin sehr froh, dass der Landtag zusätzliche Landesmittel bewilligt hat. Das Förderprogramm unserer NRW-Koalition ist für unseren Handel, aber damit auch für die Bürgerinnen und Bürger in Rheda-Wiedenbrück, ein echter Lichtblick“, erklärt André Kuper. „Denn wir müssen neue Perspektiven für Handel, Dienstleistungen und auch die Besucher unserer Innenstädte schaffen. Die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie wirken immer noch nach und haben viele Einzelhändler und Gastronomen hart getroffen. Die Kommunen müssen deshalb an vielen Stellen eingreifen, um die Attraktivität unserer Innenstädte zu erhalten. Mit diesem Sofortprogramm ermöglicht unsere NRW-Koalition nun, neue Wege zu gehen.“

Hintergrund: 

Mit Hilfe des Sonderprogramms der NRW-Koalition sollen insbesondere Leerstände in den Innenstädten verhindert werden. So werden die Städte und Gemeinden zum Beispiel in die Lage versetzt, leerstehende Ladenlokale vorübergehend anzumieten, bis eine neue Nutzung geklärt ist. Auch werden die Kommunen beim Zwischenerwerb von Gebäuden unterstützt, um Immobilienspekulationen entgegenzuwirken. Bei massiven Leerständen soll außerdem mit Beratungs- und Planungsangeboten ein Zentrenmanagement angestoßen werden.

Quelle und Foto: landtag.nrw

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Koffer mit Leichenteilen: Polizei sucht Verdächtigen
News aus der Welt

An einer bekannten Brücke in Bristol werden zwei Koffer mit menschlichen Überresten gefunden. Die Polizei nimmt vorübergehend einen Mann fest - sucht aber noch nach einem Verdächtigen.

weiterlesen...
Unwetter verwüstet Open-Air-Festival in der Slowakei
News aus der Welt

Bei einem beliebten Musikfestival auf dem Flugplatz in Trencin herrscht eine ausgelassene Atmosphäre - bis ein Gewitter aufzieht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Christiane Gees - Deine Ergotherapeutin aus Rheda-Wiedenbrück
Aktuell

Stärke Dich und Deine Selbstwirksamkeit

weiterlesen...
Bauarbeiter im Kreis Gütersloh bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf
Aktuell

Kreis Gütersloh: Rund 4.450 Bau-Beschäftigte arbeiten in 362 Betrieben

weiterlesen...