5. Juni 2020 / Aktuell

Schwerer Verkehrsunfall in Rheda-Wiedenbrück

Rettungshubschrauber im Einsatz

Rheda-Wiedenbrück (SR) - Am Freitagmorgen (05.06., 06.37 Uhr) kam es auf der Kornstraße (zwischen Varenseller Straße und Jagdweg) zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 39-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Kornstraße in Fahrtrichtung Bielefelder Straße. Vor einer Rechtskurve versuchte der 39-Jährige eine 26-jährige Pkw-Fahrerin zu überholen, brach den Vorgang aufgrund eines entgegenkommenden Fahrradfahrers jedoch vorerst ab. Im Anschluss, nachdem der Fahrradfahrer bereits weitergefahren war, setzte der 39-Jährige erneut zum Überholen des Pkw an. Dabei kam der 39-Jährige nach links von der Fahrbahn ab, streifte Strauchwerk, überschlug sich und kollidierte schließlich frontal mit einem Baum. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwerverletzten 39-Jährigen in ein Krankenhaus nach Bielefeld. Die Kornstraße wurde während der Einsatzmaßnahmen beidseitig gesperrt.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand besteht für den 39-Jährigen keine Lebensgefahr. An dem Pkw des 39-Jährigen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 15.000 EUR. Weitere Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Verletzte bei Messerangriff in München - Festnahme
News aus der Welt

Bei einem Angriff mit einem Messer werden zwei Männer verletzt. Minuten später stellt die Polizei den mutmaßlichen Täter.

weiterlesen...
Mexiko zerstört 50 Monstertrucks der Drogenkartelle
News aus der Welt

Die Drogenkartelle nutzen umgebaute Pickups als gepanzerte Fahrzeuge für ihre Bandenkriege. Jetzt haben die Behörden zahlreiche dieser Frankenstein-Geländewagen unbrauchbar gemacht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Relax & Dine - Dinner mit Blick und Hola Espana im Seecafé
Aktuell

Urlaubsfeeling zur Sommerzeit an der Ems in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Christiane Gees - Deine Ergotherapeutin aus Rheda-Wiedenbrück
Aktuell

Stärke Dich und Deine Selbstwirksamkeit

weiterlesen...