22. Mai 2020 / Aktuell

Schlüsselübergabe für das Einstein II in reduzierter Form

Erweiterung Einstein-Gymnasium

Die Übergabe der neuen Räumlichkeiten für das Einstein-Gymnasium erfolgte jetzt mit der symbolischen Schlüsselüberreichung durch Bürgermeister Theo Mettenborg an Schulleiter Jörg Droste. Eigentlich hätte es eine feierliche Einweihung in offiziellem Rahmen mit Stadträten, Elternvertretern, Lehrerkollegen/Innen und natürlich den Oberstufenschülern/Innen geben sollen.

Sieben Monate dauerten die Umbau- und Renovierungsarbeiten an der ehemaligen Johannisschule. Für knapp 900.000€ wurde das Gebäude für die Oberstufe des Einstein-Gymnasiums grunderneuert. 
„Gerne hätten wir die Erweiterung unseres Einstein-Gymnasiums gebührend gefeiert. In der derzeitigen Situation ist dies leider nicht möglich. Ich danke allen, die diese tollen neuen Räumlichkeiten erstellt haben“, so Bürgermeister Theo Mettenborg. 

Die offizielle Eröffnungsfeier wird zu einem späteren Zeitpunkt, zu der selbstverständlich alle Projektbeteiligten und Mandatsträger eingeladen sind, nachgeholt. Für das Einstein-Gymnasium bietet das neue Gebäude viele Möglichkeiten: „Wir sind sehr erleichtert, dass wir nun unsere neuen Räumlichkeiten beziehen können. Die Zusammenarbeit mit der Stadt war vorbildlich. Das Gebäude ist perfekt für uns geworden. Auch jetzt, da die ersten Schülerinnen und Schüler wieder den Unterricht besuchen können, erleichtert das zusätzliche Gebäude die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln“, sagt Jörg Droste.

Meistgelesene Artikel

POL-GT: Maifeiertag - Hinweise der Polizei Gütersloh
Aktueller Hinweis

Schutzmaßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz im Fokus

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Wenn das Kinderzimmer zum Klassenraum wird
Aktuell

Homeschooling: Schulpsychologinnen und -psychologen beraten Familien

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Wenn das Kinderzimmer zum Klassenraum wird
Aktuell

Homeschooling: Schulpsychologinnen und -psychologen beraten Familien

weiterlesen...