3. Juni 2020 / Aktuell

POL-GT: Trunkenheitsfahrt in Rheda

Führerschein beschlagnahmt

Rheda-Wiedenbrück (MS) - Am Dienstagnachmittag (02.06., 16.32 Uhr) verursachte ein augenscheinlich alkoholisierter Mercedes-Fahrer auf der Fontainestraße in Rheda einen Unfall.

Der zunächst unbekannte Fahrer befuhr die Fontainestraße in Fahrtrichtung Nonenstraße und geriet kurz hinter dem Kreisverkehr an der Kreuzung zur Ringstraße auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem linken Bordstein zusammenstieß. Anschließend wechselte er zurück auf die rechte Fahrspur, geriet dann aber erneut auf die Gegenfahrbahn, wo er den Citroen einer 31-jährigen Rheda-Wiedenbrückerin streifte und schließlich zum Stehen kam.

Den eingesetzten Beamten gegenüber gab der 56-jährige Rheda-Wiedenbrücker seine Alkoholisierung zu. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Er wurde per Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo ihm zwei Blutproben entnommen wurden. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und ihm wurde das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge untersagt. Gegen den 56-jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

 

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Luke Mockridge live in Rheda-Wiedenbrück
Veranstaltungstipp

Im Herbst ist er in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück zu Gast

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...

Neueste Artikel

Orbáns Eskorte in Stuttgart verunglückt: Ein Polizist stirbt
News aus der Welt

Nach einem EM-Fußballspiel wird der ungarische Regierungschef Orbán zum Stuttgarter Flughafen begleitet. Dabei kommt es zu einem schweren Unfall.

weiterlesen...
Erpresser wollten Millionen von Schumacher-Familie
News aus der Welt

Bekannt war bereits, dass zwei Männer wegen versuchter Prominenten-Erpressung in Untersuchungshaft sitzen. Nun gibt die Staatsanwaltschaft bekannt, wen die mutmaßlichen Täter im Visier hatten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bauarbeiter im Kreis Gütersloh bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf
Aktuell

Kreis Gütersloh: Rund 4.450 Bau-Beschäftigte arbeiten in 362 Betrieben

weiterlesen...