2. Mai 2020 / Aktuell

POL-GT: Trunkenheitsfahrt der anderen Art

Staunen auf der Polizeiwache

Rheda-Wiedenbrück (AK) - Am Morgen des 01.05.2020 betrat um 01:20 Uhr eine 28jährige Frau aus Rheda-Wiedenbrück die Polizeiwache an der Hauptstraße. Sie beabsichtigte einen Brief abzugeben. Der den Brief in Empfang nehmende Beamte staunte, als er sich mit der Frau unterhielt: er konnte deutlich Alkoholgeruch wahrnehmen.

Da er selbst gesehen hatte, dass die Dame mit einem Audi unmittelbar vor den Bereich der Polizeistation gefahren war, führte er einen Atemalkoholtest durch, der deutlichen Hinweis auf kürzlichen Alkoholgenuss lieferte. Nun folgte eine Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie Einleitung eines Strafverfahrens. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Frau im Nahbereich der Wache wohnt und diese durchaus zu Fuß hätte erreichen können.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...