2. Mai 2020 / Aktuell

POL-GT: Trunkenheitsfahrt der anderen Art

Staunen auf der Polizeiwache

Rheda-Wiedenbrück (AK) - Am Morgen des 01.05.2020 betrat um 01:20 Uhr eine 28jährige Frau aus Rheda-Wiedenbrück die Polizeiwache an der Hauptstraße. Sie beabsichtigte einen Brief abzugeben. Der den Brief in Empfang nehmende Beamte staunte, als er sich mit der Frau unterhielt: er konnte deutlich Alkoholgeruch wahrnehmen.

Da er selbst gesehen hatte, dass die Dame mit einem Audi unmittelbar vor den Bereich der Polizeistation gefahren war, führte er einen Atemalkoholtest durch, der deutlichen Hinweis auf kürzlichen Alkoholgenuss lieferte. Nun folgte eine Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie Einleitung eines Strafverfahrens. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Frau im Nahbereich der Wache wohnt und diese durchaus zu Fuß hätte erreichen können.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Frau stirbt bei heftigem Unwetter auf Insel Ischia
News aus der Welt

Es ist noch dunkel als die Feuerwehr auf der italienischen Insel Ischia wegen eines Unwetters ausrückt. Auf den Straßen liegt Geröll, es regnet in Strömen. Als es hell ist, wird das ganze Ausmaß deutlich.

weiterlesen...
Nasa-Mission «Artemis 1» stellt Entfernungsrekord auf
News aus der Welt

Die «Orion»-Kapsel hat die bisher längste Distanz für ein für Menschen gemachtes Raumschiff zurückgelegt. Kurz vor dem Rekord war «Orion» auf die Umlaufbahn des Mondes eingeschwenkt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umzug bei der Stadtverwaltung
Aktuell

Die Fachbereiche Immobilienmanagement und Tiefbau ziehen in die Ringstraße

weiterlesen...