12. Oktober 2020 / Aktuell

Öffentlichkeitsfahndung nach Computerbetrug

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Polizeimeldung ©pixabay.com

Ein bislang unbekannter Tatverdächtiger hob im September (Donnerstag, 24.09., 13.00 - 14.15 Uhr) unberechtigt mit einer Debitkarte Bargeld an einem Geldautomaten der Sparkasse Rheda ab.

Von dem unbekannten Mann wurden Lichtbilder gefertigt, die ihn bei der Abhebung in der Sparkassenfiliale Rheda zeigen. Die Bilder wurden unterdessen zur Öffentlichkeitsfahndung eingestellt und können im Fahndungsportal der Polizei NRW eingesehen werden: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/rheda-wiedenbrueck-computerbetrug

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu der abgebildeten Person machen? Hinweise und Angaben zu dem Mann nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vogelgrippe bei Nerzen: Neuer Anpassungsschritt der Viren?
News aus der Welt

Die Vogelgrippe hat in Spanien zu zahlreichen toten Nerzen geführt. Doch wie hat sich der Erreger zwischen den Tieren ausgebreitet? Forscher warnen vor Anpassungen des Virus an Säugetiere.

weiterlesen...
Iran: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte bei Erdbeben
News aus der Welt

Am späten Samstagabend bebt die Erde in der Grenzregion zwischen dem Iran und der Türkei, dann erschüttern zwölf weitere Nachbeben die Region. Es gibt Tote und viele Verletzte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie