25. September 2020 / Aktuell

Öffentlichkeitsbeteiligungen

Rietberger Straße, Triftstraße, Jägerweg

Rathaus

Die Bürger können mitbestimmen: Seit 21. September ist die Beteiligung der Öffentlichkeit und damit die Offenlage des Bebauungsplans Nr. 282 »Rietberger Straße« gestartet. Der Planentwurf samt Planunterlagen liegt bis einschließlich 23. Oktober im Foyer des Rathaus Rheda aus.

Zudem finden zwei frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligungen in Form eines Aushangs statt: Bis zum 9. Oktober kann der Bebauungsplan Nr. 417 »Triftstraße« im Rathausfoyer eingesehen werden. Ab Montag, 28. September, bis zum 23. Oktober hängen die Planungsunterlagen zum Bebauungsplan Nr. 412 »Jägerweg« im Rathausfoyer. 

Während der o.g. Zeiten besteht die Möglichkeit sich zu den jeweiligen Planungen zu äußern. Stellungnahmen können bei der Stadtverwaltung Rheda-Wiedenbrück (zweckmäßigerweise bei der Abteilung Stadtplanung) abgegeben werden. Dies kann beispielsweise schriftlich, mündlich zur Niederschrift oder auf elektronischen Übertragungsweg (z.B. E-Mail) erfolgen. Weitere Informationen und die aktuellen Planunterlagen können zusätzlich auf den Internetseiten der Stadt Rheda-Wiedenbrück (www.rheda-wiedenbrueck.de, Rubrik Bauleitplanung) eingesehen werden. Dort besteht auch die Möglichkeit zur Abgabe von Stellungnahmen und Anregungen.

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: