4. März 2021 / Aktuell

Lockdown-Verlängerung bis zum 28. März

Aktuelle Corona-Beschlüsse im Kurzüberblick

Aktuelle Corona-Beschlüsse im Kurzüberblick

 Aktuelle Corona-Beschlüsse im Kurz-Überblick:
 
-       Der Lockdown wird bis zum 28. März verlängert
-       Lockerrungsmöglichkeiten sind abhängig vom Inzidenzwert
-       Öffnungen sollen schrittweise und nach einem Stufenplan erfolgen
-       Die Lockerungen sind mit einer Notbremse versehen, d.h. sie können wieder gestrichen werden, wenn die Inzidenz einen Wert über 100 erreicht
 
Ab Montag, 8. März dürfen Buchläden, Blumenläden, Gartenmärkte und „körpernahe Dienstleistungen“ (z.B. Fahrschulen) inzidenzunabhängig öffnen.
 
Abhängig vom Inzidenzwert (sieben Tage lang unter 100) können auch Einzelhändler, Museen, Tierparks unter Auflagen öffnen.
 
Die Lockerung der Auflagen wird bei einer 7-Tage-Inzidenz von unter 50 möglich. 

Ebenso wäre dann kontaktfreier Außensport mit max. 10 Personen möglich.

Frühestens ab Montag, den 22. März kann über die Öffnung von Außengastronomie, Theatern, Oper, Kinos etc. entschieden werden. Diese wären mit Auflagen wie Voranmeldungen verbunden. 
 
Den ausführlichen Regierungsbeschluss findet ihr hier.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rund 2500 tote Kaspische Robben in Russland gefunden
News aus der Welt

Die Ursache für den Tod der geschützten Tiere ist noch nicht geklärt. Die Art ist vom Aussterben bedroht. Öllecks, Wilderei und Überfischung setzen den Tieren zu.

weiterlesen...
Indonesischer Vulkan Semeru bricht am Jahrestag erneut aus
News aus der Welt

Der Semeru auf der indonesischen Insel Java speit wieder verstärkt, nun ist der Vulkan in der von Naturkatastrophen gebeutelten Region erneut ausgebrochen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umzug bei der Stadtverwaltung
Aktuell

Die Fachbereiche Immobilienmanagement und Tiefbau ziehen in die Ringstraße

weiterlesen...