28. August 2020 / Aktuell

Kollegen und Kolleginnen verabschieden den Leiter der Polizeiwache Rheda-Wiedenbrück

Erster Hauptkommissar Andreas Terhechte

von TW

Heute wurde der Leiter der Polizeiwache Rheda-Wiedenbrück, Erster Polizeihauptkommissar Andreas Terhechte von seinen Kollegen und Kollgeginnen mit einem Autokorso verabschiedet!
In einem Opel Rekord (Oldtimer) mit Blaulicht wurde er vom Rathaus zum Carpe Diem chauffiert.
Danke für deinen großartigen Einsatz in 45 Dienstjahren!
Wir werden Dich vermissen!

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh:
Gütersloh (ots) - Rheda-Wiedenbrück (MK) - Am Donnerstag (27.08.) verabschiedete die Kreispolizeibehörde Gütersloh den Ersten Polizeihauptkommissar Andreas Terhechte offiziell aus dem aktiven Polizeidienst. Im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit in Rheda-Wiedenbrück überreichte Landrat Sven-Georg Adenauer dem zukünftigen Pensionär die Ruhestandsurkunde.

Nach nunmehr fast 45 Dienstjahren nimmt der gebürtige Wiedenbrücker seinen Hut. Am 01.10.1975 begann EPHK Terhechte seinen Polizeidienst und durchlief eine zweieinhalbjährige Ausbildung in der Landespolizeischule in Schloß Holte-Stukenbrock. Bevor er im Oktober 1978 erstmals seinen Dienst in der Kreispolizeibehörde Gütersloh aufnahm, folgte nach der Ausbildung zunächst eine kurze Station im Wachdienst des Polizeipräsidiums Köln. Angekommen in der Heimat versah er bis 1982 seinen Dienst auf der Polizeiwache in Gütersloh. Nach einem dann folgendem Studium und dem einhergehenden Aufstieg in den gehobenen Dienst besetzte Andreas Terhechte verschiedene leitende Positionen im Wachdienst Gütersloh und erstmals auch in Rheda-Wiedenbrück ab 1990. Seit dem 01.02.2007 übernahm Andreas Terhechte bis zu seiner Pensionierung die Aufgaben des Leiters der Polizeiwache Rheda-Wiedenbrück.

Den Ruhestand will der zukünftige Erste Polizeihauptkommissar a.D. erst einmal ruhig angehen lassen und sich nicht zu sehr verplanen. Er freut sich auf mehr Zeit mit seiner Familie. Der verheiratete Familienvater hat zwei erwachsene Söhne und eine Tochter, sowie mittlerweile auch zwei Enkel, die sich schon auf diverse Zoobesuche freuen.

 

Meistgelesene Artikel

Lastzug walzt Grillfest nieder: Sechs Tote bei Rotterdam
News aus der Welt

Das Grillfest in einem kleinen Ort in Holland ist gerade voll im Gange. Dann die Katastrophe: Ein Lastzug fährt von einem Deich mitten in die Feiernden. Wie konnte es zu dem tragischen Unfall kommen?

weiterlesen...
Neues Logo der Moritz-Fontaine-Gesamtschule enthüllt
Für die ganze Familie

„Miteinander, Füreinander, Gemeinsam leben lernen“

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schiffsunglück in Bangladesch: Zahl der Toten steigt auf 50
News aus der Welt

In Bangladesch ist ein Passagierschiff gesunken. Behörden sprechen davon, dass das Schiff überfüllt gewesen sein soll. Die Zahl der Toten steigt - und noch immer werden Menschen vermisst.

weiterlesen...
Organisator des Queen-Begräbnisses muss Führerschein abgeben
News aus der Welt

Der Herzog von Norfolk war einer der Organisatoren des Staatsbegräbnisses für die Queen. Schon in der Vergangenheit war er wegen zu schnellen Fahrens aufgefallen - nun muss er seinen Führerschein abgeben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umzug bei der Stadtverwaltung
Aktuell

Die Fachbereiche Immobilienmanagement und Tiefbau ziehen in die Ringstraße

weiterlesen...