21. Februar 2023 / Aktuell

Großbrand in Rheda-Wiedenbrück - Weitere Tatverdächtige ermittelt

Brandstiftung am Georg-Nolte Weg/ Boßfelder Weg

Wie bereits veröffentlicht, wurden die Ermittlungen zu dem Großbrand in Rheda-Wiedenbrück, bei welchem ein Lagerhallenkomplex am Georg-Nolte Weg/ Boßfelder Weg niederbrannte, noch in der Nacht durch die Polizei Gütersloh unter Führung der Staatsanwaltschaft Bielefeld übernommen.

Im Zuge erster Ermittlungen ergab sich ein dringender Tatverdacht gegen einen Heranwachsenden aus Rheda-Wiedenbrück. Dieser wurde am Sonntag (12.02.) festgenommen. Ein Ermittlungsrichter erließ am Montag (13.02.) einen Untersuchungshaftbefehl.

Am Donnerstag (16.02.) wurden ein weiterer Jugendlicher aus Herzebrock-Clarholz und ein Heranwachsender aus Rheda-Wiedenbrück nach umfangreichen polizeilichen Ermittlungen ebenfalls einem Haftrichter vorgeführt. Auch gegen diese besteht der dringende Tatverdacht, an der Brandstiftung beteiligt gewesen zu sein. Der Haftbefehl gegen den Jugendlichen wurde unter Auflagen außer Vollzug gesetzt. Gegen den Heranwachsenden wurde Untersuchungshaft angeordnet. Weitere Angaben zu noch andauernden Ermittlungen können derzeit nicht gemacht werden.

Quelle: ©Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Kreispolizeibehörde Gütersloh

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Luke Mockridge live in Rheda-Wiedenbrück
Veranstaltungstipp

Im Herbst ist er in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück zu Gast

weiterlesen...

Neueste Artikel

Massiver Blackout: Millionen Ecuadorianer ohne Strom
News aus der Welt

Probleme im Stromnetz lösten eine Kettenreaktion aus, dann bricht das ganze Energiesystem zusammen. Jahrelang wurde die Instandhaltung vernachlässigt. Auch bei der Erzeugung gibt es Schwierigkeiten.

weiterlesen...
Drei Verletzte nach Schüssen an Tankstelle in Merseburg
News aus der Welt

Die Hintergründe sind noch unklar. Fest steht: Es gibt einen Tatverdächtigen - und die Ermittlungen laufen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heuernte startet richtig durch: 25 Rehkitze an einem Morgen gerettet
Aktuell

Am 6. Juni wurden ca. 97 Hektar auf 48 Wiesen vor Sonnenaufgang abgeflogen

weiterlesen...
Die Zukunft der Energie wartet auf Euch mit Photovoltaik-Anlagen in Rheda-Wiedenbrück!
Aktuell

Mit Dein Solarpartner GmbH und Energiehaus GmbH erneuert und erweitert Patrick Remken sein Angebot qualitativ und lokal

weiterlesen...