29. Juli 2020 / Aktuell

Graffiti an Rhedaraner Parkschule

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen

von TW

Am vergangenen Wochenende wurden an der Parkschule in Rheda Gebäudewände mit Graffiti besprüht. Die Polizei Gütersloh benötigt unsere Unterstützung. Wer hat etwas vemerkt oder gesehen?

Pressemitteilung der Polizei NRW Gütersloh:
Rheda-Wiedenbrück (MK) - Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Sonntag (26.07.) bis Montag (27.07.), an einer Grundschule an der Parkstraße Sachbeschädigungen durch Graffiti begangen.

An der Sporthalle der Parkschule wurden an zwei Gebäudewänden und Türen Schriftzüge, Zeichen und Tags in roter Farbe aufgesprüht.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum an den Tatorten oder in deren Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

 

Meistgelesene Artikel

GET HARDER to GET BETTER
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Personaltraining in Rheda-Wiedenbrück: individuell, motivierend, zeitsparend & nachhaltig

weiterlesen...
Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Game of Thrones»-Star Emilia Clarke ausgezeichnet
News aus der Welt

In der Fantasy-Saga «Game of Thrones» spielte Clarke die Drachenkönigin Daenerys Targaryen. Nun wurde sie für ihren Einsatz für Menschen mit Hirnverletzungen auf Schloss Windsor ausgezeichnet.

weiterlesen...
Gewalt unter Mädchen - Warum schlagen Teenager zu?
News aus der Welt

Kriminelle Jugendgangs werden gemeinhin mit männlichen Teenagern verbunden. Weibliche Täter gelten als Einzelfälle. Am Heilbronner Amtsgericht müssen sich nun drei mutmaßliche Täterinnen verantworten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...
Van und Wohnmobil: Online buchen und direkt in Rheda-Wiedenbrück abholen!
Aktuell

Kooperation der thiel gruppe mit Freeway Camper

weiterlesen...