25. Juli 2020 / Aktuell

Gießkannenaktion zum Klimawandel in Rheda-Wiedenbrück

Lokale Agenda 21

von Antje Meinderts-Repke

Die Folgen des Klimawandels sind auch in der Stadt Rheda-Wiedenbrück deutlich spürbar.
Mit dieser Gießkannenaktion macht die Lokale Agenda 21 darauf aufmerksam, dass die Bäume in unserer Stadt unter der Hitze und dem fehlenden Regen der vergangenen zwei Jahre leiden.
Wir alle sind das Klima und jeder einzelne ist aufgerufen sich klimaschonend zu verhalten.

Darüber hinaus ist die Stadt Rheda-Wiedenbrück in der Pflicht ein Handlungskonzept zu entwickeln, aus dem konkrete Strategien und Maßnahmen hervorgehen. Das große europäische Ziel muss sein, Klimaneutralität so schnell wie möglich, aber bis spätestens 2050 zu erreichen.

Die Lokale Agenda 21 ist ein Bürgerforum, dass sich für globales Denken und nachhaltiges Handeln in unserer Stadt einsetzt. Interessierte, die mehr erfahren wollen über die Aktivitäten und Themen der Lokalen Agenda oder selber aktiv werden wollen, können sich hier gerne informieren:
Internet Facebook E-Mail
- www.la21-rhwd.de
- www.facebook.de/la21.rhwd- kontakt@la21-rhwd

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Großeltern heißen längst nicht mehr Helga und Hans
News aus der Welt

Für viele Menschen sind Ursula, Helga, Klaus und Hans klassische Namen für Großeltern. Doch ein Blick auf die Statistik zeigt: Das ist längst veraltet.

weiterlesen...
Einsturz von Autobahnbrücke in China: Mindestens elf Tote
News aus der Welt

Das Unglück ereignete sich infolge von sintflutartigen Niederschlägen. Die Rettungsarbeiten sind noch im Gange.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Christiane Gees - Deine Ergotherapeutin aus Rheda-Wiedenbrück
Aktuell

Stärke Dich und Deine Selbstwirksamkeit

weiterlesen...
Bauarbeiter im Kreis Gütersloh bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf
Aktuell

Kreis Gütersloh: Rund 4.450 Bau-Beschäftigte arbeiten in 362 Betrieben

weiterlesen...