16. Juni 2020 / Aktuell

Einsatzreicher Sonntag für die Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück

Fünf Mal wurde die Feuerwehr alarmiert

von Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück

Gleich fünf Mal wurden wir alarmiert. Drei Einsätze musste der Löschzug Rheda abarbeiten. Während sich eine ausgelöste Brandmeldeanlage schnell als Fehlalarm herausstellte, dauerte die Räumung der Straße In den Brinken knapp zwei Stunden. Dort war ein massiver Baum mit knapp einem Meter Stammdurchmesser auf die Fahrbahn gefallen. 

Gefordert war auch der Löschzug St. Vit. Nach einem Regenschauer ereignete sich ein Unfall auf der Autobahn 2. Für den Löschzug Wiedenbrück ging es in der Nacht nach Rietberg. Warum wir dort gefordert waren und Informationen zu allen Einsätzen gibt es auf unserer Homepage: https://feuerwehr-rheda-wiedenbrueck.de/einsaetze/

#fwrhwd #feuerwehr #einsatz

Text und Fotos: Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück

Das könnte Dich auch interessieren:

Impfungen für die Jahrgänge 1946 und 1947
Aktuell

Termine ab dem 19. April buchbar

weiterlesen...
Land lehnt Vorstoß zu Distanzunterricht ab
Aktuell

Kreis sind die Hände gebunden

weiterlesen...