16. Juni 2020 / Aktuell

Einsatzreicher Sonntag für die Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück

Fünf Mal wurde die Feuerwehr alarmiert

von Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück

Gleich fünf Mal wurden wir alarmiert. Drei Einsätze musste der Löschzug Rheda abarbeiten. Während sich eine ausgelöste Brandmeldeanlage schnell als Fehlalarm herausstellte, dauerte die Räumung der Straße In den Brinken knapp zwei Stunden. Dort war ein massiver Baum mit knapp einem Meter Stammdurchmesser auf die Fahrbahn gefallen. 

Gefordert war auch der Löschzug St. Vit. Nach einem Regenschauer ereignete sich ein Unfall auf der Autobahn 2. Für den Löschzug Wiedenbrück ging es in der Nacht nach Rietberg. Warum wir dort gefordert waren und Informationen zu allen Einsätzen gibt es auf unserer Homepage: https://feuerwehr-rheda-wiedenbrueck.de/einsaetze/

#fwrhwd #feuerwehr #einsatz

Text und Fotos: Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wermelskirchener Babysitter nennt seine Taten «abscheulich»
News aus der Welt

Der 45-jährige Mann, der über Jahre Kinder sexuell missbraucht haben soll, hat sich erstmals vor Gericht geäußert. Mehr als 120 Taten werden ihm vorgeworfen.

weiterlesen...
«Frieden mit Natur» - Start von Weltnaturgipfel in Kanada
News aus der Welt

30 Prozent der Land- und Meeresflächen sollen bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Das Ziel ist ambitioniert - UN-Chef Guterres warnt, die Menschheit werde zur «Massenvernichtungswaffe».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umzug bei der Stadtverwaltung
Aktuell

Die Fachbereiche Immobilienmanagement und Tiefbau ziehen in die Ringstraße

weiterlesen...