9. August 2020 / Aktuell

55-jährige Radfahrerin nach Sturz schwer verletzt

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen

von TW

In Rheda ist es zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Die 55-jährige Radfahrerin verletzte sich schwer und wurde durch den alarmierten Rettungsdienst in das Sankt Vinzens Hospital nach Wiedenbrück transportiert.

Pressemitteilung Polizei NRW Gütersloh:
Rheda-Wiedenbrück (MK) - Am späten Donnerstagabend (06.08., 23.30 Uhr) ereignete sich im Kreuzungsbereich Ringstraße/ Portlandstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin stürzte und sich schwer verletzte.

Eine 55-jährige Frau aus Rheda-Wiedenbrück befuhr mit ihrem Fahrrad den Geh- und Radweg der Ringstraße im Ortsteil Rheda, in Richtung Oelder Straße. Im Kreuzungsbereich der Portlandstraße kamen der Radfahrerin eigenen Angaben nach drei männliche Jugendliche zu Fuß entgegen. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte die 55-Jährige kurz darauf und verletzte sich schwer, aber nicht lebensgefährlich.

Der alarmierte Rettungsdienst transportierte die Radfahrerin anschließend zur stationären Behandlung in ein Rheda-Wiedenbrücker Krankenhaus.

Zu den drei Jugendlichen, die die Radfahrerin kurz vor dem Sturz passierten, konnte folgende Beschreibung abgegeben werden: Die drei männlichen Jugendlichen waren ca. 13 - 15 Jahre alt und dunkel gekleidet. Einer der Drei hatte eine dunkle Hautfarbe.

Die Polizei sucht Zeugen für den Verkehrsunfall. Wer kann Angaben zu dem Unfallgeschehen machen. Wer kennt die beschriebenen männlichen Jugendlichen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Luke Mockridge live in Rheda-Wiedenbrück
Veranstaltungstipp

Im Herbst ist er in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück zu Gast

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Latexfans feiern auf «Erotikschiff»
News aus der Welt

Leder, Latex und viel nackte Haut: Auf dem «Torture-Ship» ist alles erlaubt. Hunderte Fetisch-Fans zog es wieder auf das «Erotikschiff» - allem Regen zum Trotz.

weiterlesen...
Toter in U-Bahnhof in Berlin-Kreuzberg gefunden
News aus der Welt

Das Kottbusser Tor in Kreuzberg gehört zu den Kriminalitätsschwerpunkten Berlins. Ist dort ein 26-Jähriger im U-Bahnhof getötet worden?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heuernte startet richtig durch: 25 Rehkitze an einem Morgen gerettet
Aktuell

Am 6. Juni wurden ca. 97 Hektar auf 48 Wiesen vor Sonnenaufgang abgeflogen

weiterlesen...