2. Januar 2023 / Verwaltung/öffentlicher Dienst

Beigeordnete*r

Stadtverwaltung Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück ist ein modernes, wirtschaftlich aufstrebendes Mittelzentrum mit rund 49.800 Einwohnern und liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung an der Schnittstelle zwischen den Regionen Ostwestfalen, Münsterland und Ruhrgebiet. Neben der Attraktivität als naturnaher Wohnstandort mit Naturschutzgebieten, der bekannten Flora-Westfalica und zwei historischen Altstädten bietet die Stadt Rheda-Wiedenbrück zahlreiche Freizeit- und Kulturangebote sowie eine breite Bildungslandschaft.

Wir als Stadtverwaltung Rheda-Wiedenbrück sind ein serviceorientierter Dienstleister und stellen uns aktiv den spannenden Zukunftsthemen im digitalen Zeitalter. Unsere Mitarbeitenden sind unsere wertvollste Ressource! Als zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber unterstützen wir Sie bei der Vereinbarkeit von beruflichem Engagement sowie privaten Belangen.

Verstärken Sie als dynamische und engagierte Führungspersönlichkeit den Geschäftsbereich II der Stadt Rheda-Wiedenbrück zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

 

Beigeordnete*r

(BesGr. A16/B2 LBesO NW)

 

Der zu leitende Geschäftsbereich mit rund 180 Mitarbeitenden umfasst derzeit die Bereiche 

·         Soziales und Bürgerservice

·         Jugend, Bildung und Sport

·         Sicherheit und Ordnung

 

Änderungen oder Erweiterungen des Geschäftsbereichs bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Die für das Amt erforderlichen fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ergeben sich aus § 71 Abs. 3 GO NRW sowie aus § 119 Abs. 2 Satz 3 LBG NRW. Eine angemessene Leitungserfahrung in den Themenfeldern des Geschäftsbereichs wird vorausgesetzt. 

Die Befähigung zum Richteramt oder zur Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes im Land Nordrhein-Westfalen in der Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt (früher: allgemeiner höherer Verwaltungsdienst) oder eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung mit Bezug zu den genannten Aufgabengebieten (z. B. ein Master, Diplom oder Staatsexamen in den Fachrichtungen Pädagogik, Sozialwissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Public Administration oder Public Management) ist erwünscht.

Gesucht wird eine fachlich hochqualifizierte Persönlichkeit mit langjähriger Führungserfahrung, die befähigt ist, den Geschäftsbereich wirtschaftlich und leistungsorientiert zu leiten.

Erwartet wird, dass der*die Stelleninhaber*in an zentraler Stelle Verantwortung für die Stadt Rheda-Wiedenbrück als Gesamtkonzern übernimmt und sich mit großem Engagement für die Belange der Stadt und ihrer Bürger*innen einsetzt. Erforderlich hierfür ist eine ausgeprägte Führungs- und Sozialkompetenz, bei der Durchsetzungs- und Integrationsfähigkeit sowie Konfliktfähigkeit und Verhandlungsgeschick vorausgesetzt werden. 

Bewerber*innen müssen über Organisationsvermögen und die Befähigung zum konzeptionellen Arbeiten verfügen sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Selbständigkeit mitbringen.

Ein umfassendes Verständnis in sozial-, bildungs- und gesellschaftspolitischen Fragestellungen wird vorausgesetzt.

Die Einstellung erfolgt in einem Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von acht Jahren mit grundsätzlicher Verpflichtung zur Weiterführung des Amtes bei Wiederwahl. Die Besoldung erfolgt nach A 16, nach einer Wiederwahl nach B 2 LBesO NRW. Daneben wird eine Aufwandsentschädigung nach der Eingruppierungsverordnung NRW gezahlt. 

Im Zuge der Stellenbesetzung wird auch eine Entscheidung über die künftige Zuordnung der allgemeinen Vertretung des Bürgermeisters gemäß § 68 GO NW getroffen. Wird diese Funktion der Geschäftsbereichsleitung II übertragen, richtet sich die Besoldung der Stelle nach    B 2, nach einer Wiederwahl nach B 3 LBesO NRW zzgl. der Aufwandsentschädigung. 

Chancengleichheit gemäß dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und dem Landesgleichstellungsgesetz gehört zu unserer gelebten Personalpolitik. 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Ihre Bewerbung mit Nachweisen, die die besondere Eignung belegen, richten Sie bitte bis

zum 31.01.2023 an die

Stadt Rheda-Wiedenbrück

Herrn Bürgermeister Theo Mettenborg

persönlich

Rathausplatz 13

33378 Rheda-Wiedenbrück

Gerne können Sie sich auch online über das Stellenportal von Interamt.de bewerben. Hierfür folgen Sie bitte diesem Link – hier online bewerben!

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Herr Bürgermeister Mettenborg unter der Telefonnummer 05242 963-225 zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner:

Theo Mettenborg
Rathausplatz 13
33378 Rheda-Wiedenbrück
Theo.Mettenborg@rh-wd.de
+495242963225

Stadtverwaltung Rheda-Wiedenbrück

Dir gefällt der Job?
Dann schau Dir hier genauere Informationen zum Unternehmen an!

Ihr Einsatzort

Um die Karte ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier Google Maps) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

Weitere Jobangebote von Stadtverwaltung Rheda-Wiedenbrück

  • 6. Februar 2023
  • Verwaltung/öffentlicher Dienst

Fachinformatiker*in für Systemintegration

Unbefristete Vollzeitstelle, Bewerbungsfrist bis 27.02.2023
mehr erfahren...
  • 6. Februar 2023
  • Verwaltung/öffentlicher Dienst

Sachbearbeitung Bauordnung (m/w/d)

Unbefristete Teilzeitstelle, Bewerbungsfrist bis 27.02.2023
mehr erfahren...
  • 27. Januar 2023
  • Teilzeit- Job

Beschäftigte in der Wasseraufsicht (m/w/d)

Befristete Teilzeitstellen, Bewerbungsschluss 20.02.2023
mehr erfahren...

Ihr Stellenangebot fehlt auf Mein Rheda-Wiedenbrück App?

Weitere Jobangebote der Kategorie Verwaltung/öffentlicher Dienst

  • 21. Juli 2022

Sachbearbeitung Generationenbüro

Sachbearbeitung Generationenbüro
mehr erfahren...
  • 26. September 2022

Abteilungsleitung Klima- und Umweltschutzmanagement (m/w/d)

Unbefristete Vollzeitstelle, Bewerbungsfrist bis 17.10.2022
mehr erfahren...
  • 26. September 2022

Klimaschutzmanager*in

Unbefristete Vollzeitstelle, Bewerbungsfrist bis 17.10.2022
mehr erfahren...
Teile diese Stellenanzeige