30. September 2022 / Hochbau

Architekt*in oder Bauingenieur*in Hochbau (m/w/d)

Gemeinde Steinhagen

Die Gemeinde Steinhagen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Architekt*in oder Bauingenieur*in Hochbau (m/w/d)

für das Gebäudemanagement im Amt für Schulen, Jugend, Sport und Kultur.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Planung und Betreuung von Neu-, An- und Umbauten und laufenden Unterhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen an allen gemeindlichen Immobilien und Anlagen (vier Grundschulen, eine Realschule, ein Gymnasium, drei öffentliche Begegnungsstätten, drei Feuerwehrgerätehäuser, gemeindeeigene Vereinshäuser, Sporthallen und –anlagen, die Schulmensa, das Rathaus, die Unterkünfte für geflüchtete Menschen sowie vermietete Immobilien), hierzu gehören insbesondere
    - Wahrnehmung von Projektsteuerungs- und Bauherrenaufgaben
    - Koordination und Zusammenarbeit mit Teammitgliedern und externen Beteiligten
    - Erarbeiten von Entscheidungsgrundlagen, Bedarfs- und Machbarkeitsstudien
    - Fördermittelakquise
    - Fachliche Begleitung von Vergabeverfahren
    - wirtschaftliche Steuerung einschließlich Mittelbewirtschaftung, Controlling sowie Berichtswesen
    - Erstellen von Vorlagen und Präsentationen für politische Gremien

Erwartet werden:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hoch-/Fachhochschulstudium in den Fachrichtungen Architektur/Bauingenieurwesen Hochbau
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Planung und idealerweise mit entsprechender Baustellenerfahrung
  • Kenntnisse in der Projektsteuerung, im Projektmanagement sowie im Bau- und Vergaberecht
  • Kenntnisse in der energetischen Optimierung von Gebäuden 
  • Erfahrungen im Umgang mit Brandschutz und Barrierefreiheit
  • Eigeninitiative, selbstständiges Arbeiten und sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit, soziale und kommunikative Kompetenz
  • Pkw-Führerschein

Geboten werden:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (39 Wochenstunden)
  • eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 23.10.2022 ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei an bewerbungen@steinhagen.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihr Ansprechpartner:

Heike Hellweg
Am Pulverbach 25
33803 Steinhagen
bewerbungen@steinhagen.de
05204 997-222

Ihr Einsatzort

Um die Karte ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier Google Maps) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

Ihr Stellenangebot fehlt auf Mein RHWD?

Teile diese Stellenanzeige